Wohnmobil mieten

Unser Konzept „mieten-testen-kaufen“ ermöglicht jedem Interessenten, einen unserer alltagstauglichen Camper zu mieten und bei Gefallen im Anschluss zu erwerben. Speziell beim Ford Nugget vermieten wir ausschließlich Fahrzeuge, die bereits mit unserem Sonderzubehör ausgestattet sind. So ermöglichen wir unseren Kunden gleich die Vorzüge eines optimierten Nugget zu testen, zu erleben und nicht mehr missen zu wollen.

Wir vermieten und verkaufen keine Nuggets von der Stange. Egal ob Aufstelldach, Hochdach oder Nugget Plus, es gibt für jeden den richtigen Nugget. Wer es etwas luftiger haben möchte, der mietet den Nugget mit Aufstelldach und am besten sogar gleich den Nugget OpenSky. Wer es sich etwas kompakter wünscht ist beim Nugget mit Hochdach genau richtig und wer auch noch die festeingebaute Toilette und mehr Stauraum möchte, entscheidet sich für den Nugget Plus mit langen Radstand.

weiter lesen ...

Unser Nugget mit Aufstelldach überzeugt mit einem wasserabweisenden robusten Stoff im Aufstelldach oder aber gleich noch mit der OpenSky-Variante. Hier kann man den Faltenbalg mit Reißverschlüssen an allen drei Seiten unabhängig voneinander öffnen. Es ermöglicht einem ein gemütliches, exponiertes Ausruhen am Campingplatz oder gleich am Strand mit Ausblick oder aber man kocht fast unter freiem Himmel ohne zurückbleibende Gerüche im Camper.

Das Glashebedach unterstützt die halbautomatische Klimaanlage, in dem die Luft während der Fahrt zirkulieren kann und nicht im hinteren Teil des Fahrzeugs gestaut wird. Das Solarpanel mit über 100 Watt sorgt für volle Versorgerbatterien und  lässt einen von Stellplätzen und Campingplätzen unabhängig sein. Mit unserer zweifarbigen Folierung begleitet Sie ein attraktiver Camper mit dem Sie sich gerne identifizieren.

Mit im Programm haben wir auch den wohl legendären VW T6 California mit Aufstelldach sowie den Mercedes Marco Polo, der ebenfalls seine Fangemeinde bei unseren Mietkunden hat.

Kochel am See - das Drehkreuz im Süden

Wohnmobil mieten im Standort Kochel am See

Egal ob Sie nur nach Österreich, nach Südtirol oder in die Schweiz wollen. Von uns aus, im äußersten Süden Deutschlands, geht es in direkter Linie nach Italien, Kroatien, Slowenien, Frankreich oder Spanien und Portugal.

Wer zeitbedingt nicht so weit fahren möchte, aber trotzdem auf die Ferne nicht verzichten will, der fliegt einfach zu unseren stationierten Fahrzeugen auf Sardinien, Sizilien oder Korsika.

Treue Kunden belohnen wir mit jeder weiteren Vermietung über Camper Rent 24, die in ein anderes unserer Domizile führt, mit zusätzlich 5 % Treuerabatt. Somit kommen Sie auf 20 % Rabatt auf den Mietpreis bei Ihrer vierten Anmietung über Camper Rent 24.

Sardinien per Wohnmobil - noch immer ein Geheimtipp

Entdecken Sie Sardinen in einem gemieteten Wohnmobil

Sardinien ist auch im Zeitalter des Massentourismus noch ein Geheimtipp!

Die mit 2.000 Küstenkilometern gesegnete Insel ist ideal für Wohnmobilurlaub.
Mit 6 Mio Schafe und 1,6 Mio Einwohnern ist die Insel der am geringsten besiedelte Teil Italiens. Der Umstand, dass sehr viele Sarden in den 50er und 60ern in Deutschland als Gastarbeiter tätig waren, beschert uns Deutschen vermutlich die extreme Gastfreundschaft, die man überall zu spüren bekommt.

Mieten Sie bei uns ein Wohnmobil direkt vor Ort und lassen Sie sich von der Insel verzaubern - in Ihrem eigenen Heim auf 4 Rädern.

Korsika – die „Insel der Schönheit“ und „das Gebirge im Meer“

Die Insel mit den hundert Gesichtern hat die geheimnisvolle und verblüffende korsische Seele geprägt. Es ist eine Insel der Gegensätze: von lieblichen Ebenen bis hin zu schroff gezackten Bergkanten; die wunderschöne, abwechslungsreiche und atemberaubende Landschaft übt einen starken Einfluß auf den Charakter ihrer Bewohner aus.

Hinter pinienbestandenen Stränden erheben sich aus der duftenden Macchia bis zu 2700 Meter hohe Berge, von deren Gipfeln man eine Insel überblickt, die zwischen Cap Corse im Norden und Bonifacio im Süden, zwischen der Napoleonstadt Ajaccio im Westen und den kilometerlangen Stränden von Palombaggia im Osten einen Mikrokosmos im Mittelmeer bildet.

Der höchste Punkt, der Monte Cinto (2706 m), liegt lediglich 25 km vom Meer entfernt. Gesamthaft finden wir auf der Insel über 50 Zweitausender, die sich, den zentralen Gebirgskamm bildend, in einer leichten S-Form längs über die Insel verteilen. Korsika hat eine durchschnittliche Höhe von 568 m (Sizilien: 441 m; Sardinien: 344 m). und ist somit die gebirgigste und hat, den zahlreichen Buchten wegen, einen Umfang von mehr als 1000 km, wovon rund ein Drittel Strand und zwei Drittel Felsküste sind.

Die landschaftliche Vielfalt der Insel ermöglicht auch eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung: Nebst den vielen traumhaft schönen Stränden, mit schwarzen Steinen bis weißem Sand und glasklarem Meer, findet man herrlich kühle Gumpen in den Flüssen und Bergbächen. Kletterer und Wanderer kommen voll auf ihre Kosten. Wanderungen gibt es entlang der Küste, durch Täler und bis hinauf auf die über zweitausend Meter hohen Gipfel. Auch Canyoning ist in zahlreichen in den Schluchten von Korsika möglich. Tauchen kann man entlang der ganzen Küste.

Korsika ist eine ideale Insel für Individualtouristen, die das Land auf eigene Faust erkunden möchten.

Sizilien mit dem Nugget in Autobild Reisen